Wie du deine Angst und Unsicherheit beim Pferd überwindest.

Lass uns die tieferen Ursachen deiner Angst entlarven und sie NEUTRALISIEREN!

Kompakt-Workshop Unsicherheit beim Pferd / Angst beim Reiten

In diesem intensiven Online-Workshop erfährst du:
  • was DEINE versteckte Ursache für deine Unsicherheit ist (beim Pferd und evtl. auch sonst im Leben)
  • mit welchen konkreten Maßnahmen du konkret für Sicherheit und Vertrauen sorgst
  • was du tun musst, um deine Angst mit dem Pferd zu überwinden


Wir gehen individuell bei jedem Teilnehmer in die Analyse und erarbeiten Schritt für Schritt ein Vorgehen für die praktische Umsetzung beim Pferd.

Termin

Sonntag 22.1.2024


Ablauf

Der Workshop dauert von 17 bis 21 Uhr, etwa nach der Hälfte machen wir eine kurze Pause.

Den Zoom-Link erhältst du nach der Buchung per E-Mail.

Wir erarbeiten die notwendigen Schritte, die du brauchst, um deine Angst loszulassen.
Du erhältst konkrete Übungen, mit denen du sofort eine positive Wirkung bei dir UND deinem Pferd spürst.

Du bekommst in deinem persönlichen Mitgliederbereich 1 Jahr lang Zugriff auf die Aufzeichnung des Workshops.

 

 

Wann ist dieser Workshop das Richtige für dich?

Wenn du deinem Pferd nicht mehr vertraust, z.B. nach einem Unfall.

Wenn du beim Reiten Angst hast, dich zu verletzen oder die Kontrolle zu verlieren.

Wenn du dir Sorgen machst, ob es deinem Pferd gut geht und ihr zueinander passt.

Wenn du nur noch Bodenarbeit machst oder spazieren gehst, weil du dich nicht traust zu reiten.

Wenn du nur noch auf dem Platz oder in der Halle reitest, weil du dich nicht ins Gelände traust.

Wenn du nur in der Gruppe ins Gelände gehst, weil du dich allein zu unsicher fühlst.

Wenn du Angst hast, wenn euch ein Traktor, Auto, Radfahrer oder Hund begegnet.

Wenn dein Pferd sehr schreckhaft ist und immer wieder Gespenster sieht.

Wenn du ständig Hilfe beim Satteln oder Trensen brauchst, weil dein Pferd dich nicht respektiert. 

 

Sichere dir jetzt deinen Platz, um die Beziehung zu deinem Pferd spürbar zu vertiefen und deine Ängste loszulassen.

 

Häufig gestellte Fragen

  • Du bekommst in jedem Fall die Aufzeichnung. Falls du also kurzfristig verhindert sein solltest oder nicht die ganze Dauer live dabei sein kannst, verpasst du also nichts.
  • Wir treffen uns gut 4 Stunden lang live per Zoom (von 17 bis 21 Uhr) und machen etwa nach der Hälfte eine kurze Pause.
  • Hast du ein Gerät mit Mikrofon und Kamera? Wenn ja, ist das alles, was du brauchst. Die Calls laufen über die Plattform Zoom. Wenn du schon in der Live-Show warst, kennst du sie bereits. Ansonsten klickst du einfach auf einen Link, und los geht's.
  • Ja. Es geht darum, die tieferen Ursachen eines Verhaltensmusters zu verstehen, und das ist unabhängig davon, in welchem Zusammenhang es aktuell auftritt.
  • Nein! Das wäre vermutlich für dein Pferd genauso merkwürdig wie für dich. Richte es dir lieber zu Hause bequem ein und sorge dafür, dass du nicht gestört wirst.